Villa Diminici

 

Die Region Labin-Rabac

Der rich­ti­ge Ort für alle, die eine wun­der­sa­me Ver­bin­dung zwi­schen unbe­rühr­ter Natur, Kul­tur, Geschich­te, Ent­span­nung, Akti­vi­tät und kuli­na­ri­schem Genuss suchen. Dut­zen­de Küs­ten­ki­lo­me­ter, traum­haf­tes Hin­ter­land, mit­tel­al­ter­li­che Städt­chen, kuli­na­ri­sche Genüs­se, Kunst, Kul­tur, Bike­tou­ren, Wan­der­rou­ten, zahl­rei­che Ver­an­stal­tun­gen und vie­les mehr, gestal­ten Sie Ihre Rei­se ganz nach Ihrem Geschmack.

Für Unter­neh­mun­gen in der Regi­on steht Ihnen in der Vil­la Dimi­ni­ci umfang­rei­ches Infor­ma­ti­ons- Mate­ri­al zur Ver­fü­gung.

 

Wo sich die Hügel mit dem Meer verbinden

Rabac und Labin lie­gen auf der öst­li­chen Küs­te Istri­ens. In der Regi­on gibt es vie­le mit­tel­al­ter­li­che Städt­chen wie Pican, Gra­cišce, Paz und Bol­jun. An den Hän­gen des Ber­ges Ucka kön­nen Sie berg­stei­gen, und etwas süd­li­cher, am Skita­ci, wo sich ein herr­li­cher Blick auf den Kvar­ner aus­brei­tet, gibt es herr­li­che Wan­der­we­ge- und Rad­we­ge.

Unse­re Tipps für Labin und Rabac:
Labin - Stadt­rund­gang und Bestei­gung des Kir­chen­glo­cken­turms (höchs­ter Punkt Lab­ins)
Labin – Markt­hal­le (täg­lich geöff­net) und Markt­tag (jeden drit­ten Mitt­woch in Monat)
Labin – Nächt­li­che Stadt­füh­rung (von Mit­te Juni bis Mit­te Sep­tem­ber, 21.30 – 23 Uhr)
Labin-Rabac - Sen­to­nas Wan­der­weg
Rabac - Spa­zier­weg der ver­bor­ge­nen Zau­ber

Mehr Infor­ma­tio­nen:
www.rabac-labin.com/de
www.istra.hr/de/regionen-und-orte/labin-rabac

 

Labin – Istriens älteste Stadt

Hoch über der Kvar­ner Bucht erhebt sich die mit­tel­al­ter­li­che Stadt Labin. Die Alt­stadt von Labin ist eine der schöns­ten und best­erhal­te­nen Alt­städ­te Istri­ens. In einem Stadt­rund­gang erle­ben Sie die euro­päi­sche Geschich­te. Mit dem Gang durch das Stadt­tor tau­chen Sie ein in eine Kulis­se mit kopf­stein­ge­pflas­ter­ten Gas­sen, Renais­sance­pa­läs­ten und Kir­chen, eben­so wie Ate­liers und Gale­ri­en. Das Herz der Alt­stadt bil­det der Platz mit der goti­schen Pfarr­kir­che der Geburt der Seli­gen Jung­frau Maria. Vom Aus­sichts­platz haben Sie einen wun­der­schö­nen Pan­ora­ma­blick über das Ucka-Gebir­ge, auf Rabac, die Insel Cres und die Kvar­ner Bucht.

 

Rabac - die Perle der Kvarner Bucht

Am Fuße von Berg­hän­gen, die den Ort beschüt­zen und gleich­zei­tig ein ange­neh­mes Mit­tel­meer­kli­ma ermög­li­chen, liegt Rabac. Hier rei­hen sich Bade­buch­ten wie Per­len anein­an­der. Wun­der­schö­ne Kies­strän­de, pini­en­be­schat­te­te Buch­ten laden zum Baden und Rela­xen ein.

 

Wandern, Spazieren, Baden, Essen

Vil­la Dimi­ni­ci-Tuna­ri­ca – Fuß­weg zum Meer
Von der Vil­la Dimi­ni­ci gehen Sie die Stra­ße ent­lang nach Sve­ti Lov­rec. In der Mit­te der Ort­schaft hal­ten Sie sich rechts. Am Ende der asphal­tier­ten Stra­ße fol­gen Sie dem Wald­weg Rich­tung Süden. Nach ca. 15 Minu­ten gelan­gen Sie auf eine Stra­ße, die rechts zur Mari­na nach Tuna­ri­ca führt, links zum Cam­ping­platz mit Restau­rant und gro­ßem Kies­strand.
Ein­fa­che Stre­cke ca. 2,4 Kilo­me­ter

Koro­mac­no – wun­der­schö­ne klei­ne Bade­buch­ten
Der klei­ne Ort Koro­mac­no liegt direkt am Meer. Ent­lang der Küs­te erstre­cken sich vie­le klei­ne Buch­ten, die zum Baden und ein­la­den.
Ent­fer­nung Dimi­ni­ci-Koro­mac­no 4 Kilo­me­ter

Trget – Kuli­na­ri­scher Genuss mit Meer­blick
In einer Bil­der­buch-Bucht im Rasa-Fjord gele­gen befin­den sich 2 istri­sche Restau­rants. Die Ein­hei­mi­schen sagen, hier bekommt man den bes­ten Fisch der gan­zen Gegend.
Ent­fer­nung Dimi­ni­ci-Trget 9 Kilo­me­ter

Labin-Rabac – Sen­to­nas Wan­der­weg
Unter­halb der Alt­stadt von Labin beginnt der 2,4 km lan­ge Wan­der­weg. Sie durch­que­ren die schöns­te Natur­schutz­land­schadft der Gegend. Über Bäche und Sturz­bä­che, vor­bei an klei­nen Was­ser­fäl­len berg­ab bis nach Rabac.
Ent­fer­nung Dimi­ni­ci-Aus­gangs­punkt in Labin 14 Kilo­me­ter

Rabac – Spa­zier­weg der ver­bor­ge­nen Zau­ber
In Rabac star­tet der Spa­zier­gang Rich­tung Nor­den immer am Meer ent­lang, vor­bei an den vie­len klei­nen Buch­ten mit perl­wei­ßen Kies­strän­den und gran­dio­ser Aus­sicht auf die Kvar­ner Bucht. Zurück geht es ent­we­der auf dem sel­ben Weg oder ober­halb der Küs­te durch schat­ti­gen Pini­en­wald.
Ent­fer­nung Dimi­ni­ci- Aus­gangs­punkt in Rabac 17 Kilo­me­ter

Skita­ca – Wan­der­weg der Hei­li­gen Lucia
Besu­chen Sie die Wall­fahrts­stät­te der Hei­li­gen Lucia, der Schutz­hei­li­gen der Sicht und der Augen. Der Legen­de nach hat sich die hei­li­ge Lucia hier in einer klei­nen Höh­lung das Gesicht gewa­schen. Seit die­sem Tag ist die Quel­le nie­mals ver­siegt. Rund um den Ort Skita­ca befin­den sich traum­haft Wan­der­we­ge mit Pan­ora­ma Aus­sicht auf Labin, Rabac, die Kvar­ner Bucht bis hin zum Ucka-Gebir­ge.
Ent­fer­nung Dimi­ni­ci-Aus­gangs­punkt Skita­ca 6 Kilo­me­ter

Skita­ca – Wan­der­weg des Sal­bei
Der Lehr­weg führt von der Berg­hüt­te Skita­ca zum Gip­fel Orlic. Hier ist die „Göt­tin der Labi­ner Wald­lich­tun­gen“, der Sal­bei, zu Hau­se. Im April und Mai tau­chen die hier über­all wild wach­sen­den Pflan­zen die Gegend in ein vio­lett-blau­es Far­ben­meer.
Ent­fer­nung Dimi­ni­ci-Aus­gangs­punkt Skita­ca 6 Kilo­me­ter

 

Mit dem Fahrrad unterwegs

Die Ost­küs­te, ins­be­son­de­re die Regi­on Labin-Rabac bie­tet per­fek­te Vor­aus­set­zun­gen für Rad­fah­rer. Die Viel­fäl­tig­keit der Wege ist so groß, dass jeder eine per­fek­te Rou­te für sich fin­den kann. Ob Fami­li­en, Frei­zeitrad­ler oder geüb­ter Biker – das gut aus­ge­bau­te Stre­cken­netz bie­tet für jeden etwas. Fla­che Rou­ten füh­ren ent­lang der Küs­te, gemüt­li­che Tou­ren durch Wäl­der und klei­ne Städt­chen. Suchen Sie die sport­li­che Her­aus­for­de­rung, wäh­len Sie Rou­ten in den Ber­gen und genie­ßen von dort den Aus­blick.

In ganz Istri­en fin­den Sie auf 2.600 Kilo­me­ter vom Nor­den nach Süden und vom Wes­ten nach Osten unge­fähr sech­zig ein­ge­tra­ge­ne Rad­we­ge (und natür­lich noch unzäh­li­ge alter­na­ti­ve Rou­ten). Egal, ob Sie ein Hob­by­rad­fah­rer oder ein Pro­fi sind, die Rad­we­ge Istri­ens wer­den Sie begeis­tern.

Rad­we­ge spe­zi­ell in der Regi­on Labin Rabac:
www.rabac-labin.com/app_assets/default/media_documents/15_IB_Labin-Rabac_DE.pdf

Über­blick:
www.istra.hr/de/attraktionen-und-aktivitaten/sport/radsport

Istri­ens gro­ßes Bike­por­tal:
www.istria-bike.com/de/home

 

 

»Auf das bewusste Wahrnehmen von Geschmäckern, Gerüchen, Tönen, Lauten, Farben wird innere Ruhe einkehren.«

Paul Wil­son